Datenschutzerklärung


Information nach der EU-Datenschutzgrundverordnung

Gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung informieren wir Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.


1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 


Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten hat
Rechtsanwältin Gabriele K. Müller
Nordring 98
90409 Nürnberg
Telefon: 0911/ 999 193-0
Tele-Fax: 0911/ 999 193-19
E-Mail: mail@mueller-rae-nbg.de


2. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur Vorbereitung und Durchführung anwaltlicher Tätigkeiten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, c, e der EU-Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit Art. 4 Bayerisches Datenschutzgesetz in Verbindung mit den Regelungen des anwaltlichen Berufs- und Verfahrensrechts.


3. Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten


Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weitergegeben, wenn dazu eine Verpflichtung durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung besteht oder zur Erfüllung des an uns erteilten Auftrags (Mandatserfüllung).

Kategorien von Empfängern sind:
• Behörden, Gerichte, Gebietskörperschaften
• gegnerische Parteien und deren Bevollmächtigte bei der außergerichtlichen Mandatserfüllung
• berufsständische Kammern, insbes. die Industrie- und Handelskammer
• Personen, deren Mitwirkung zur Vorbereitung und Durchführung der anwaltlichen Tätigkeiten erforderlich ist.
• Personen, die mit der Wartung unserer Einrichtungen für die elektronische Datenverarbeitung und -übermittlung beauftragt sind


4. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland


Es ist nicht geplant, Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.


5. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die betreffende anwaltliche Tätigkeit nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben. Längere Speicherungsfristen bestehen insbesondere aufgrund des Berufs- und des Steuerrechts. So sind Handakten nach § 50 Abs. 1 BRAO 6 Jahre und nach § 14b Abs. 1 Satz UStG sind Kostenrechnungen 10 Jahre lang aufzubewahren.


6. Ihre Betroffenenrechte


Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Liegen die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vor, können Sie Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, haben Sie ferner das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht mit ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, können Sie auch verlangen, dass die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Zur Ausübung Ihrer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit vertraulich an Frau Rechtsanwältin Gabriele K. Müller wenden.

Mit Beschwerden über die Datenverwendung durch uns können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz
Wagmüllerstraße 18
80538 München


7. Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten

Zur Vorbereitung und Durchführung anwaltlicher Tätigkeit besteht die Notwendigkeit zur Bereitstellung personenbezogener Daten.

Werden die Daten nicht bereitgestellt, so kann dies dazu führen, dass der Auftrag zur Durchführung eines Mandates abgelehnt werden muss oder ein bereits laufendes Mandat nicht ordnungsgemäß abgewickelt werden kann. Werden die benötigten Daten im Rahmen eines laufenden Mandats nicht im vorgeschriebenen Umfang bereitgestellt, so kann sich dadurch auch ein Verstoß gegen gesetzliche oder vertragliche Pflichten ergeben.


8. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.


9. Tracking durch Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Die Speicherung und Auswertung der erhobenen Daten mittels Google Analytics erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Nähere Informationen hierzu finden Sie auch unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
(allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).


10. Einsatz von Google Fonts

Diese Webseite nutzt externe Schriftarten von Google Fonts, einem Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, („Google“). Hierzu ruft das von Ihnen verwendete Endgerät die ausgewählten Schriftarten bei Google Fonts ab und überträgt somit automatisch die verwendete IP-Adresse sowie die von Ihnen aufgerufene Webseite. Mit dieser Ergänzung können die Texte und Schriftarten auf der Seite korrekt angezeigt werden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Bitte beachten Sie, dass die Daten außerhalb von EU / EWR verarbeitet werden können. Google hat sich dem Privacy-Shield unterworfen, so dass ein angemessenes Schutzniveau sichergestellt ist. Ob und in welchem Umfang eine weitere Speicherung der Anfragen bei Google erfolgt, liegt allein in der Verantwortung von Google.
Weitere Informationen erhalten Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de.



11. Verarbeitung von Daten bei Zugriff auf unserer Webseite - Logfiles

Beim Zugriff auf unsere Webseite werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Zudem wird die IP-Adresse übertragen und dazu verwendet, den von Ihnen gewünschten Dienst zu nutzen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Die anfallenden Logfile-Daten werden über einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert, um etwaige Angriffe gegen unsere Webseite zu erkennen und zu analysieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.



12. Allgemeine Informationen zum Einsatz von Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“) [, als auch persistente (dauerhafte) Cookies].

Sie haben die Wahl, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Änderungen können Sie in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob Sie alle Cookies akzeptieren, beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen. Sofern Sie sich für die letzte Variante entscheiden, ist es möglich, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können.

Bei dem Einsatz von Cookies ist zwischen den zwingend erforderlichen Cookies und den für weitergehende Zwecke (Messung von Zugriffszahlen, Werbezwecke) zu unterscheiden.

Zwingend erforderliche Cookies bei Nutzung der Webseite

Wir setzen Session-Cookies auf unseren Webseiten ein, die für die Nutzung unserer Webseiten zwingend erforderlich sind. Darunter fallen Cookies, die es uns ermöglichen, Sie wiederzuerkennen, während Sie die Seite im Rahmen einer einzelnen Session besuchen. Diese Session-Cookies tragen zur sicheren Nutzung unseres Angebotes bei.



13. Einbindung von einer Karte über Openstreetmap

Auf dieser Webseite nutzen wir die Einbindung einer interaktiven Karte, die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch das Angebot der OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom angeboten wird. Damit können wir Ihnen interaktive Karten direkt in unserer Website anzeigen und eine leichte Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte und die komfortable Nutzung der Karten-Funktion ermöglichen.

Diese Anwendung wird direkt von Servern der OpenStreetMap Foundation abgerufen, so dass diese die Ihnen aktuell zugewiesene IP Adresse und Standortdaten erhält. Durch den Besuch auf der Website erhält die OpenStreetMap Foundation die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Ob und in welchem Umfang bzw. über welchen Zeitraum die IP-Adresse von der OpenStreetMap Foundation gespeichert und intern genutzt wird, entzieht sich unserer Kenntnis. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet werden. Rechtsgrundlage für die Einbindung dieses Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch die OpenStreetMap Foundation erhalten Sie unter https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy/.